Spannbettlaken | Swiss Sense Spannbettlaken | Swiss Sense

Spannbettlaken

19

pro Seite anzeigen
Filter
  1. Typ Spannbettlaken Remove This Item

  1. Filiale finden

    Suchen Sie eine Filiale in Ihrer Umgebung

    Kommen Sie probeliegen | Swiss Sense

    Filiale finden

    Suchen Sie eine Filiale in Ihrer Umgebung

19

pro Seite anzeigen

Spannbettlaken für jede Matratze

Die Bettlaken zum Spannen waren eine geniale Erfindung. Endlich waren die Zeiten vorbei, zu denen jeden Morgen das Ausrichten des Standardbettlakens erforderlich war, weil es sich über Nacht aus den Kanten gerissen hatte. Für jedes Matratzenmaß gibt es passende Spannbetttücher.

Derartige Knüddelleien können mit einem Spannbettlaken nicht passieren. Bei einem Spannbettlaken verrutscht und verschiebt sich nichts. Die Gummibänder straffen das Laken und spannen es zuverlässig an allen vier Ecken der Matratze. So sieht das Bett im Lakenbereich immer perfekt gemacht aus und schafft durch die feststehende Straffung keine zusätzliche tägliche Geraderückarbeit.

Materialienvielfalt bei Spannbettlaken

Swiss Sense ist ein Familienunternehmen, das hochwertige Produkte zu einem attraktiven Preis anbietet. Dabei steht die Qualität der Produktpalette an erster Stelle. So schaffen wir als Unternehmen es immer wieder, den Kunden ein Maximum an Schlafkomfort bieten zu können. Hierdurch ist ein geruhsames Schlafen und ein entspanntes Aufwachen möglich. Unsere Kunden können in der Nacht viel Kraft für den neuen Tag schöpfen.

Auch bei den Bettlaken achten wir auf Qualität. Atmungsaktive Materialien bieten geruhsame Stunden und erhöhen die Schlafqualität. Baumwolle ist als Material gut verträglich zur Haut und sehr saugstark. Und mit einem trockenen Schlafklima wachen Sie erholt auf. Diese Laken gibt es in vielen Größen und Farben, sodass für jede Matratze und jeden Geschmack das passende Spannbettlaken erhältlich ist.

Baumwolle ist ein Naturprodukt. Sie wird aus den Fäden an den Baumwollsträuchern mühsam gewonnen und verarbeitet. An die Saugfähigkeit von Baumwolle kommen Synthetikmaterialien nicht heran. Und gerade Allergiker profitieren von den hautsympathischen Eigenschaften der pestizitfreien Biobaumwolle, die für Spannbetttücher verwendet wird.

Sehr flauschig und angenehm sind Frottee-Spannbettlaken, was gerade im Winter überaus angenehm ist. Aber auch die Biberqualität wird im Winter gern als Spannbetttücher aufgezogen, weil sie weich ist und Wärme geriert. Im Sommer werden gern Jerseyqualitäten verwendet, weil sie glatt und kühl wirken. Noch kühlender wirken Baumwollsatinlaken, die eine Seideoptik haben. Hiervon unbenommen bleiben die robusten und langlebigen Laken aus Leinen.

Kaufkriterien bei Spannbettlaken

Beim Kauf sollten Sie neben der Materialvoraussetzungen, die für einen positiven Schlafkomfort unbedingt atmungsaktiv sein sollten, auch auf die Reißfestigkeit und die Pflegemöglichkeiten der Laken achten. Baumwolle und Leinen sind sehr stabil und reißfest, sodass die Laken auch eine gute Langlebigkeit haben.

Weiterhin sollten die Spannbettlaken pflegeleicht sein. Für eine optimale Hygiene empfehlen sich Bettlaken, die mindestens bei 60 Grad Celsius in der Waschmaschine gereinigt werden können. Laken, die im Anschluss an den Waschgang im Wäschetrockner getrocknet werden, werden überaus luftig und flauschig. Dies macht sich sehr bei Froteematerialien bemerkbar. Aber auch bei anderen Baumwollmaterialien wirkt sich das Trocknen im Wäschetrockner positiv aus. Neue Baumwollmaterialien sind trocknerresistent, sodass sie auch ohne Einzulaufen dort getrocknet werden können. Eine Ausnahme bieten Laken aus Baumwollsatin. Viele Arten hiervon sind nicht trocknergeeignet und sollten besser auf dem Wäscheständer getrocknet werden.