Blog - Fifty shades of grey in Ihrem Schlafzimmer

Swipe to the left
8. Februar 2018 No comments

Grau im Schlafzimmer ist langweilig? Natürlich nicht, Grau ist im Moment sehr beliebt! Verwenden Sie verschiedene Grautöne und kreieren Sie hiermit einen spannenden Look. Für eine ruhigere Ausstrahlung kombinieren Sie diese mit warmen und natürlichen Materialien wie zum Beispiel Holz. Oder wählen Sie knallige Farben und fügen Sie bedruckte Deko-Kissen und warme Tagesdecken hinzu um Ihrem Schlafzimmer eine komplett andere Ausstrahlung zu geben.

Fifty shades of grey in Ihrem Schlafzimmer | Swiss Sense

Grau im Schlafzimmer ist langweilig? Natürlich nicht, Grau ist im Moment sehr beliebt!

Boxspringbett Edition III

Auch im Styling von Jubiläums-Boxspringbett Edition III haben wir verschiedene Grautöne verwendet. Die klassische Basis in diesem Schlafzimmer enthält viele Grautöne, welche durch moderne Elemente ergänzt werden. Dunkel, viel und gewagt, aber versuchen Sie es einfach mal! Eine Wand streichen dauert nicht lange, sorgt aber für einen komplett neuen Look. Außerdem können Sie die Wand auch schnell wieder neu streichen wenn Ihnen die Farbe doch nicht gefällt.

Fifty shades of grey in Ihrem Schlafzimmer | Swiss Sense
Fifty shades of grey in Ihrem Schlafzimmer | Swiss Sense

Bettwäsche

Wenn Sie wollen, können Sie es auch eher dezent halten. Ersetzen Sie beispielsweise Ihre Bettwäsche durch eine graue Variante oder wählen Sie graue Deko-Kissen. Haben Sie schon Lust Ihr Zimmer mit diesen Tipps neu zu gestalten? Schauen Sie sich dann schnell unsere Auswahl an grauer Bettwäsche an. Vergessen Sie nicht ein Foto Ihres Schlafzimmers mit uns zu teilen!