Ein neues Bett bei Swiss Sense kaufen

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Bett sind, werden Sie feststellen, dass es viele verschiedene Bettarten gibt. Doch welches Bett ist das Richtige für Sie? Was ein gutes Bett ausmacht, ist etwas sehr persönliches. Jeder Mensch hat verschiedene Schlafgewohnheiten. Außerdem sollte das Bett auch zu der Schlafzimmer Einrichtung passen.

Welches Bett sollte ich kaufen?

Sich gut um sich selbst zu kümmern, beginnt mit einer entspannten Nachtruhe in einem bequemen Bett. Eines, das perfekt zu Ihnen passt. Denn wer ausgeruht in den Tag startet, kann jedes Alltagsproblem bewältigen. Weil kein Mensch dem anderen gleicht, bieten wir Ihnen ein breites Sortiment an Betten. So können Sie bequem ein passendes Bett bestellen. Doch worauf sollten Sie beim Kauf eines neuen Bettes achten?

10 Tipps für den Kauf eines neuen Bettes

Welches Bett sollte ich kaufen, um den perfekten Schlafkomfort zu bekommen? Es ist nicht immer leicht, sich zwischen den vielen unterschiedlichen Bettarten zu entscheiden. Hier sind unsere 10 Tipps, um ein neues Bett zu kaufen.

1. Orientieren Sie sich online

Im Internet bekommen Sie schnell eine gute Übersicht über die verschiedenen Bettarten. Informieren Sie sich gut und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten im Bereich des Schlafens. So finden Sie Schritt für Schritt heraus, welche Bettart am besten zu Ihnen passt und können ein neues Bett bestellen.

 

2. Boxspringbett oder Bettgestell?

Nach der Orientierung im Internet wissen Sie schon besser, was Sie bevorzugen. Aber entscheiden Sie sich nun für ein Boxspringbett oder ein Bettgestell?

Boxspringbetten sind im Moment sehr beliebt. Aber was genau ist eigentlich ein Boxspringbett? Das Boxspring ist der eigentliche Bettkasten dieser Bettart und bedeutet "Kiste mit Federn". Bei Swiss Sense hat das Boxspring einen Taschenfederkern. Dieser Kern sorgt für Elastizität über die gesamte Fläche des Bettes. Ein Boxspringbett sorgt in Verbindung mit einer Taschenfederkernmatratze für hervorragende Unterstützung und optimalen Liegekomfort. Für zusätzlichen Komfort können Sie einen Topper dazu kaufen. Wussten Sie, dass Sie bei Swiss Sense alle Ihre Boxspringbetten genauso zusammenstellen können, wie Sie es wünschen? Erfahren Sie mehr über Boxspringbetten >

Ein Bettgestell besteht aus einem Bettrahmen, welcher nur die Außenseite des Bettes ist. Der Liegekomfort und die Unterstützung hängen von den Matratzen und Lattenrosten ab, die dem Bettrahmen hinzugefügt werden. Die Gesamtkombination aus Lattenrost, Matratzen und Bettrahmen bildet das Bettgestell, wie wir es kennen. Bei Swiss Sense können Sie sich auch ein Bettgestell oder einen Bettrahmen ganz nach Ihren Wünschen zusammenstellen.

 

3. Wählen Sie die passende Matratze für Ihr neues Bett

Wachen Sie mit einem guten Gefühl auf Ihrer aktuellen Matratze auf? Wie alt ist diese Matratze? Und ist sie noch bequem oder hat sie Löcher? Dies sind Fragen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie entscheiden, ob Sie Ihre aktuelle Matratze behalten oder eine neue kaufen möchten.

Es gibt nicht die eine richtige Matratze für jeden, aber zu jedem Menschen passt eine Matratzenart. Deshalb besteht unsere Kollektion aus verschiedenen Matratzentypen. Eine Matratze, die wirklich zu Ihnen passt, hängt ganz von Ihrem Körpertyp, Ihren Vorlieben und Wünschen ab. Denken Sie an Ihre Größe und Ihr Gewicht. Aber auch Ihre Schlafposition und ob Sie Nachts zum Schwitzen neigen spielen eine wichtige Rolle. Manche Matratzen können auch körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen lindern. In unserem Ratgeber finden Sie die wichtigsten Infos zu der richtigen Matratze bei Rückenschmerzen.

 

4. Wählen Sie die richtige Größe für Ihr neues Bett

Natürlich wollen Sie in einem Bett schlafen, welches eine gute Größe hat. Fragen Sie sich also, wie lang und wie breit Ihr Bett sein soll. Die richtigen Maße Ihres Bettes hängen von Ihrer Körpergröße und Ihrem Körperbau ab. Um genügend Komfort und Bewegungsfreiheit zu gewährleisten, sollten Sie bestimmte Richtlinien beachten: Ein Bett sollte ungefähr 20cm länger als die eigene Körpergröße sein. Die richtige Breite eines Bettes wird durch Ihren Körperbau und Ihre Schulterbreite bestimmt. Je breiter Sie sind, desto breiter sollten auch Ihre Matratzen sein. Die beliebtesten Breiten für ein Doppelbett sind 160 cm und 180 cm. Aber es gibt auch ganz praktische Fragen, die Sie sich stellen können. Passt das neue Bett in mein Schlafzimmer? Und passt es durch das Treppenhaus nach oben?

 

5. Der Platz im Schlafzimmer

Auch der Ort im Schlafzimmer, an dem Sie Ihr Bett aufstellen möchten, kann Ihre Wahl beeinflussen, wenn Sie ein Bett bestellen. Kann Ihr neues Bett in der Mitte des Raumes stehen oder muss es an einer Wand stehen? Im Zweifelsfall ist es immer eine gute Idee, sich online oder in den Geschäften von den Schlafberatern informieren zu lassen.

 

6. Freunde fragen

Welche Art von Bett haben Ihre Freunde oder Familie? Sind sie mit den Produkten und dem Service der Filiale zufrieden? Die Erfahrungen Ihrer Freunde und Familie werden Ihnen sicher helfen, eine gute Wahl bei der Frage zu treffen, welches Bett sie kaufen möchten. Vielleicht können Sie sogar auf deren Betten Probeliegen, um zu sehen, welche Bettarten für Sie geeignet sind?

 

7. Einen Wunschzettel erstellen

Bei der Suche nach einem neuen Bett, kann es hilfreich sein, einen Wunschzettel zu erstellen. Darauf sollte stehen, welche Anforderungen Ihr neues Bett erfüllen muss. Denken Sie an Ihre persönlichen Vorlieben und Wünsche und berücksichtigen Sie Ihr Budget. Möchten Sie zum Beispiel ein elektrisch verstellbares Lattenrost? Oder ein Boxspringbett mit Stauraum? Neben Faktoren wie der bevorzugten Größe sollten Sie auch eventuelle Allergien oder körperliche Beschwerden berücksichtigen. Überlegen Sie auch, ob Sie passende Nachttische haben möchten und ob Sie neue Bettwäsche benötigen. Denn erst dann ist Ihr Traumbett wirklich komplett!

 

8. Probieren Sie die verschiedenen Bettarten im Shop aus

Der Kauf eines neuen Bettes ist nichts, was man leichtfertig tun sollte. Orientieren Sie sich also im Internet und informieren Sie sich gut. Am besten ist es, wenn Sie ein Geschäft besuchen. In unseren Swiss Sense Filialen sind Sie immer herzlich willkommen. Kommen Sie und probieren Sie es aus, bevor Sie ein neues Bett bestellen. Dabei gibt es keine verrückten Fragen. Unsere Schlafberater sind bereit, Ihnen die ganze Aufmerksamkeit zu schenken, die Sie brauchen. Wussten Sie, dass Sie einen kostenlosen persönlichen Termin in einer Filiale in Ihrer Nähe vereinbaren können? Eine Filiale finden >

 

9. Berücksichtigen Sie den Preis, eventuelle Vorteile, aktuelle Aktionen, die Lieferzeit, die Lieferung und die Installation.

Wenn Sie sich für ein neues Bett entschieden haben, ist es an der Zeit, dieses auch zu kaufen. Sie wissen jetzt, was Sie wollen und was wirklich zu Ihnen passt. Achten Sie beim Kauf immer auf den Preis, aber auch auf eventuelle Sonderangebote für zusätzlichen Nutzen. Außerdem sollten Sie auf die Lieferzeit achten, denn wir fertigen Ihr Bett speziell für Sie an. Es kann also einige Zeit dauern, bis wir Ihr neues Bett liefern und montieren. Vergewissern Sie sich immer, dass der Preis, den Sie zahlen, Lieferung und Montage umfasst.

Wussten Sie, dass wir auch Outlet-Stores in den Niederlanden haben? Dort finden Sie u.a. vergünstigte Ausstellungsmodelle von Matratzen und Boxspringbetten. Aber auch einzigartige neue Boxspringbetten, speziell für Sie entworfen. Entdecken Sie die Swiss Sense Outlets >

 

10. Ihr neues Bett kaufen und das Schlafzimmer passend dekorieren

Während Sie auf Ihr neues Bett warten, sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihr Schlafzimmer dekorieren wollen. Vielleicht haben Sie sogar Zeit für eine Renovierung des Schlafzimmers. Möchten Sie einen neuen Fußboden oder eine andere Farbe an den Wänden? Vielleicht kommen Sie auch zu dem Schluss, dass Sie neues Bettzeug brauchen, das zu Ihrem neuen Bett passt. Das perfekte Bett braucht passende Spannbettlaken. Mit ein paar zusätzlichen Zierkissen sehen außerdem alle Betten schön aus.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach Ihrem neuen Bett und eine gute Nachtruhe.